Dehnungsstreifen: Erfahren Sie mehr über Ursachen und Behandlung

  • Stretch Marks Center
  • Beste Lebensmittel für gesunde Haut Diashow Bilder
  • Antiaging Tipps &Geheimnisse für jünger aussehen Diashow
  • Skin Quiz: Testen Sie Ihre Haut IQ
  • Patienten Kommentare: Dehnungsstreifen - wirksame Behandlungen
  • Finden Sie einen lokalen Dermatologen in Ihrer Stadt
  • Dehnungsstreifen Fakten
  • Was sind Dehnungsstreifen?
  • Was verursacht Schwangerschaftsstreifen?
  • Was sind Risikofaktoren für Dehnungsstreifen?
  • Was sind Symptome und Anzeichen von Dehnungsstreifen?
  • Wie werden Dehnungsstreifen diagnostiziert?
  • Was ist die Behandlung für Dehnungsstreifen?
  • Gibt es Hausmittel gegen Dehnungsstreifen?
  • Was ist die Prognose von Dehnungsstreifen?
  • Kann Dehnungsstreifen verhindert werden?

Dehnungsstreifen Fakten

  • Der medizinische Name für Dehnungsstreifen ist striae dissenseae .
  • Dehnungsstreifen sind sehr häufig.
  • Dehnungsstreifen sind selten ein Zeichen für ein erhebliches medizinisches Problem.
  • Dehnungsstreifen sind in der Regel schmerzfrei.
  • Dehnungsstreifen entwickeln sich häufig bei übergewichtigen Personen und während der Schwangerschaft.

Was sind Dehnungsstreifen?

Dehnungsstreifen erscheinen als lineare Streifen auf der überdehnten Haut und verlaufen senkrecht zu den maximalen Spannungslinien in der Haut. Sie beginnen als flache rote Linien und erscheinen mit der Zeit als leicht eingedrückte weiße Streifen. Sie neigen dazu, in der Nähe der Achselhöhlen, an den Oberschenkeln, Bauch, Brust und Leistengegend auftreten. Ihr Aussehen ist ähnlich den Veränderungen, die an der Oberfläche von übermäßig aufgeblasenen Gummiballons beobachtet wurden.

Was verursacht Schwangerschaftsstreifen?

  • Teilen Sie Ihre Geschichte

Es gibt einige Kontroversen über den genauen Mechanismus, durch den Striae auftreten. Es scheint eine Schädigung der elastischen Fasern der Dermis( der tieferen Hautschicht) zu geben, begleitet von einer Entzündung, die schließlich zu narbenartigen Veränderungen führt. Diese Veränderungen scheinen durch übermäßige körperliche Dehnung der Haut ausgelöst zu werden. Es gibt eine Reihe von klinischen Situationen, die die Haut für die Bildung von Striae prädisponieren. Dazu gehören eine schnelle und übermäßige Zunahme der Körpermasse, der übermäßige Einsatz von topischen oder systemischen Glukokortikoiden( Steroide), Cushing-Syndrom( Überproduktion von Glukokortikoiden durch die Nebenniere), Pubertät, Marfan-Syndrom und Ehlers-Danlos-Syndrom( zwei seltene Erbkrankheiten)., übermäßig große Brustimplantate und Schwangerschaft.

Was sind Risikofaktoren für Dehnungsstreifen?

Übermäßige schnelle Gewichtszunahme und Schwangerschaft sind die zwei häufigsten Risikofaktoren. Andere Risikofaktoren umfassen die oben beschriebenen Bedingungen, die die Haut für die Entwicklung von Dehnungsstreifen anfällig machen.

Was sind Symptome und Anzeichen von Dehnungsstreifen?

Striae sind selten schmerzhaft oder juckend. Sie erzeugen keine störenden Symptome. Sie beginnen als lineare rote Streifen und reifen schließlich zu linearen weißen Linien aus.

Wie werden Dehnungsstreifen diagnostiziert?

Da Dehnungsstreifen ziemlich häufig sind, sind die meisten Menschen mit ihrem Aussehen vertraut. Sie sind bei visueller Untersuchung durch Patienten und Ärzte identifizierbar.

Was ist die Behandlung für Dehnungsstreifen?

  • Leser Kommentare 20
  • Teilen Sie Ihre Geschichte

Es gibt eine Vielzahl von Behandlungen, aber keine von ihnen scheint besonders wertvoll bei der Vorbeugung oder Behandlung dieser Erkrankung. Es ist allgemein anerkannt, dass es keinen guten medizinischen Beweis dafür gibt, dass Cremes oder Salben eine nachhaltige Verbesserung des Auftretens von Dehnungsstreifen bewirken. Die Verwendung von physikalischen Modalitäten wie Laser und Ultraschall hält einige Versprechen, aber die Zeit wird zeigen, ob diese Behandlungen wirksam sind.

Gibt es Hausmittel gegen Dehnungsstreifen?

  • Teilen Sie Ihre Geschichte

Nein, es gibt keine Beweise dafür, dass Hausmittel das Auftreten von Dehnungsstreifen verbessern können.

Was ist die Prognose von Schwangerschaftsstreifen?

Wenn die Streifen reifen, werden sie weniger sichtbar, aber sie verschwinden selten. Sie verursachen keine gesundheitlichen Probleme.

  • Haut und Schönheit: Lebensmittel für eine gesunde Haut

    Beste Lebensmittel für gesunde Haut Diashow Bilder

  • Haut und Schönheit: Anti-Aging-Tipps &Geheimnisse für jünger aussehen

    Antiaging Tipps &Secrets to Look Younger Diashow

  • MedizinNet

    Skin Quiz: Testen Sie Ihre Haut IQ

Kann Dehnungsstreifen verhindert werden?

Abgesehen von der Aufrechterhaltung eines normalen Gewichts kann nur wenig getan werden, um die Entstehung von Dehnungsstreifen zu verhindern.

Frau denkt
Von
Tipps zur besseren Verwaltung Ihrer Migräne
Jetzt starten
Referenzen
Medizinisch überprüft von Norman Levine, MD;American Board of Dermatology

REFERENZ:

Elsaie, Mohamed, L., Leslie S. Baumann und Lotfy T. Elsaaiee."Striae Distensae( Dehnungsstreifen) und verschiedene Therapiemodalitäten: Ein Update." Dermatol Surg 35( 2009): 563-573.
  • Aktie: