Low-Fat Diät, Low-Carb Diät - oder "Low Both"?

News Bild: Low-Fat Diät, Low-Carb Diät - oder von Julie Davis
HealthDay Reporter

neueste Diät &Weight Management News

  • Dieter's Weight Loss Mai haben "Ripple-Effekt"
  • Machen Sie einen Stand auf Immer schlankere, gesündere
  • Weight-Loss-Chirurgie hält die Pfunde nicht
  • Ist Adipositas "ansteckend"?
  • Du hast das Gewicht verloren. Wann wird es zurückkommen?
  • Möchten Sie mehr Nachrichten? Melden Sie sich für MedicineNet Newsletter an!

DONNERSTAG, 9. November 2017( HealthDay News) - Low-Carb-Diäten werden oft als Diäten, die eine schnelle anfängliche Gewichtsabnahme ergeben gedacht, aber sind nicht nachhaltig oder unbedingt gesund. Aber wenn es akademische Forschung hinter dem Ansatz gibt, lohnt es sich, einen zweiten Blick darauf zu werfen.

Eine Studie der Universität Tulane machte Schlagzeilen, weil sie zeigte, dass eine kohlenhydratarme Diät( denke an Atkins und South Beach, um nur ein paar zu nennen) effektiver ist, Gewicht zu verlieren und das Herzkrankheitsrisiko zu senken als eine fettarme Diät.

Hier sind die Details.

Studienteilnehmer wurden in zwei Gruppen unterteilt. Eine Gruppe folgte einer Diät mit weniger als 40 Gramm Kohlenhydraten pro Tag, während die andere auf eine Diät mit weniger als 30 Prozent der täglichen Kalorien aus Fett ging. Nach einem Jahr hatte die Low-Carb-Gruppe im Durchschnitt fast 8 Pfund mehr als die Low-Fett-Gruppe verloren und sah einen Schub in ihrem guten Cholesterinspiegel.

Wenn Sie diesen Ansatz ausprobieren möchten, hilft Ihnen ein Kohlenhydrat-Zähler, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Im Allgemeinen werden Ihre zulässigen Kohlenhydrate aus nicht stärkehaltigem Gemüse stammen, das nur sehr wenig verdauliche oder "Netto-Kohlenhydrate" enthält. Das ist die Anzahl der Kohlenhydrate, sobald die Faser zurückgesetzt ist.

Wenn es um Früchte geht, gehören Beeren unter den kohlenhydratärmeren Alternativen zu denen mit den höchsten Nährstoffen.

Körner sind fast alle Kohlenhydrate, sogar die besseren für Sie Vollkornprodukte. Dies sind jedoch immer noch die besten Entscheidungen in der Kategorie. Weißmehl- und Zucker-basierte Lebensmittel haben nicht nur die meisten Kohlenhydrate, sondern auch die am wenigsten nahrhaften.(Ausschneiden dieser Lebensmittel allein könnte zu etwas Gewichtsverlust führen.)

Auch Fettquellen zählen. Während die kohlenhydratarmen Diäten 41 Prozent ihrer Kalorien aus Fett erhielten, waren dies die meisten gesunden Fette aus Pflanzen wie Oliven- oder Rapsöl, anstatt Butter oder anderen gesättigten Fetten.

Denken Sie daran, dass Sie immer noch alle Ihre Kalorien zählen müssen, um innerhalb der Richtlinien für die Gewichtsabnahme zu bleiben.

  • Gesundes Essen: Die besten fettkämpfenden Lebensmittel

    Fat-Fighting Foods Diashow

  • Lebensmittelbetrug: Lebensmittel, die Ihre Ernährung ruinieren können

    Food Fauds Diashow Bilder

  • Nehmen Sie die Diät &Ernährungsquiz

  • Aktie:
instagram viewer