Wie Cheerleading entwickelt, Verletzungen Mount

News Bild: Als Cheerleading entwickelt sich, Verletzungen Mount von Alan Mozes
HealthDay Reporter

Neueste Übung &Fitness News

  • setzen neue Meilensteine ​​für Bewegungsmotivation
  • Surfer schlucken viel Meerwasser. Ist es schädlich?
  • Die Wahl der richtigen Home-Weight-Maschine
  • Mangel an Vitamin D Kann Fußballspieler Sidline
  • Wie man weniger sitzt, mehr bewegen
  • Wollen Sie mehr Nachrichten? Melden Sie sich für MedicineNet Newsletter an!

FREITAG, 28. Juni( HealthDay News) - Cheerleading ist definitiv nicht mehr der Zeitvertreib deiner Großmutter, warnen Verletztexperten, sondern eher eine hart umkämpfte Aktivität, die Licht auf den Pompons und schwere riskante waghalsige Akrobatik zeigt.

Das nicht überraschende Ergebnis: Cheerleading-Verletzungen sind auf dem Vormarsch.

"Cheerleading hat sich in den letzten Jahrzehnten von der Zuschauerjubel bei Sportveranstaltungen zu einer wettbewerbsfähigen, ganzjährigen Aktivität mit komplexen akrobatischen Stunts entwickelt, die von einer wachsenden Anzahl von Athleten du

rchgeführt wurden", sagte Dr. Cynthia LaBella, medizinische Direktorin vondas Institut für Sportmedizin an der Ann &Robert Lurie Kinderkrankenhaus von Chicago."Infolgedessen sind auch die Anzahl und die Schwere der Verletzungen durch Cheerleading angestiegen."

"Relativ gesehen ist die Gesamtverletzungsquote im Vergleich zu anderen Mädchen, wie Fußball und Basketball, gering", sagte LaBella."Trotz der niedrigeren Gesamtverletzungsrate macht Cheerleading eine unverhältnismäßig hohe Anzahl von 60 bis 70 Prozent aller katastrophalen Verletzungen im Highschool-Sport der Mädchen aus. Das ist ein Problembereich, der Aufmerksamkeit erfordert, um die Sicherheit zu verbessern."

LaBella, ebenfalls Professor für Pädiatrie an der Steinberg School of Medicine der Northwestern University, sollte dieses Thema am Donnerstag auf der Jahrestagung der National Athletic Trainers 'Association in Las Vegas diskutieren.

Laut einer Grundsatzerklärung der American Academy of Pediatrics( AAP) im vergangenen Herbst stieg die Zahl der Schüler ab 6 Jahren, die entweder in der Schule oder als Mitglied von Offsite-Competitive Squads Cheerleading betrieben, von nur 600.000 Studenten im Jahr 1990 auf ein höheres Niveau2003 waren es zwischen 3 Millionen und 3,6 Millionen.

Die große Mehrheit der Teilnehmer - 96 Prozent - sind laut AAP Mädchen, und was diese Mädchen nun tun sollen, geht weit über das stereotype Bild von lebensfrohen Tanzroutinen hinaus. Vielmehr müssen Mädchen routinemäßig anstrengende gymnastische Fähigkeiten ausführen, mit Sequenzen, die Taumeln, Springen, Springen, Werfen und Mensch-Pyramiden-Bauen beinhalten.

"Die Verletzungsraten steigen mit zunehmendem Alter und Schwierigkeitsgrad, da auf diesen Ebenen komplexere Stunts durchgeführt werden", sagte LaBella.

Das Ergebnis war eine bemerkenswerte Zunahme der Häufigkeit, mit der Cheerleader manchmal aus großer Höhe fallen. Eine Reihe von Verletzungen der Gliedmaßen, des Kopfes, des Halses und des Rumpfes sowie Verstauchungen und Zerrungen können auftreten, wobei einige - wie Gehirnerschütterungen - ernst genug sind, um ärztliche Hilfe zu benötigen.

Es ist nicht mehr unüblich zu sehen, dass Cheerleading-Teilnehmer das Spielfeld verlassen, nachdem sie dauerhaft behindernde oder sogar tödliche katastrophale Verletzungen erlitten haben.

"Für diejenigen, die in 20 Jahren kein Cheerleading gesehen haben, wäre es wirklich ein Augenöffner", sagte Lisa Kluchorosky, eine Sportmedizinerin am Nationwide Children's Hospital in Columbus, Ohio."So viele [Leute] denken immer noch, dass es die Welt von Annette Funicello ist. Aber Cheerleading ist von einer eher entspannenden, unterstützenden Art von Rolle zu sehr wettbewerbsfähig und sehr athletisch geworden, was bedeutet, dass die Anforderungen an diese Kinder wirklich enorm sind.

"Und das Können und die Arten von Stunts, die sie machen, sind enorm gestiegen, wie sie es bei den meisten Sportarten über die Jahre getan haben", fügte Kluchorosky hinzu.

Mit dieser neuen Realität nimmt der AAP jetzt die Position ein, die athletisch istEnglisch: www.justlanded.nl / english / Frankreic. .. ienvertraege Die Verbände sollten das Cheerleading als Sport klassifizieren, um sicherzustellen, dass die Aktivität genauso behandelt wird wie alle anderen traditionellen Kontaktsportarten

"Cheerleading wird in vielen Staaten immer noch nicht als Sport angesehen, und das sollte auch sehr viel sein", sagte Kluchorosky, der die Verbindung zum AAP des National Athletic Trainers 'Association ist."Wenn es als solches ausgewiesen wäre, würde es den Regeln aller anderen Sportarten unterliegen, was bedeutet, dass die Teilnehmer die gleichen Ressourcen und Gesundheitsfürsorge erhalten würden und dieselben Vorschriften einhalten müssten."

Zum Beispiel müssten Cheerleader unter einer Sportbezeichnung sowohl während des Wettkampfs als auch in der Vorsaison Kraft- und Konditionierungsprogramme durchführen.Übungszeiten würden geregelt und Trainingseinrichtungen als sicher zertifiziert. Die Teilnehmer hätten bei Bedarf auch Zugang zu medizinischem Personal vor Ort, von denen alle mit detaillierten Notfallplänen ausgestattet wären.

Als Teil einer anerkannten Sportart müssten Cheerleader-Coaches im Gegenzug dafür zertifiziert werden, dass sie wichtige Cheerleading-Fähigkeiten vermitteln, wie z. B. Spotting-Techniken.

Darüber hinaus empfahl der AAP, den Aktivitäten von Cheerleadern spezifische Grenzen zu setzen, darunter die Begrenzung menschlicher Pyramiden auf eine bestimmte Höhe und das Verbot des Taumelns auf harten Oberflächen, die nicht über geeignete Landematten verfügen.

"Es gibt immer noch das Gefühl, dass [Cheerleading] kein richtiger Sport ist", sagte Kluchorosky."Aber es ist. Und wir sprechen über echte Risiken, also müssen wir versuchen, die Nadel vorwärts zu bewegen und damit angemessen umzugehen."

  • Übung &Fitness: 7 effektivste Übungen

    7 Die effektivsten Übungen Bilder

  • Nehmen Sie die Übung und Fitness Quiz!

  • Übung und Fitness: Wie man einen besseren Hintern baut

    Wie man eine bessere Butt Slideshow

  • Aktie: