Sommerspaß für Kinder an

Schule ist draußen, und Ihre Kinder wollen Spaß in der Sonne haben. Wie kannst du sie glücklich und beschäftigt halten - und vielleicht ihnen helfen, etwas zu lernen - den ganzen August hindurch?

Von Heather Hatfield
WebMD Feature

Bewertet von Brunilda Nazario

Schule ist draußen, die langen Tage des Sommers stehen vor uns, und Ihre Kinder sind unruhig. Abgesehen davon, dass wir sie ins Sommercamp schicken, wie kannst du sie glücklich und beschäftigt halten, und ohne sie dabei zu behalten, stelle sicher, dass sie auf dem Weg lernen?

Hier finden Sie Tipps, was Sie beachten sollten, wenn Sie Sommeraktivitäten planen, sowie einige einfache Ideen für kleine Racker, Vorschulkinder und Schulkinder, die sie bis Ende August unterhalten.

Lassen Sie den Sommer mit

beginnen Wenn sich das Thermometer nach oben schleicht, sollten Sie als erstes bei der Planung der Spielzeit auf Sicherheit achten.

"Ich denke, dass Eltern bei allen Altersgruppen die Sicherheit an erster Ste

lle sehen sollten", sagt Barbara Roth, Fachberaterin für Kinderbetreuung des YMCA der USA.

Fragen Sie sich im Hinblick auf die Sicherheit, welche Aktivitäten für das Alter Ihres Kindes geeignet sind. Welche Sicherheitsausrüstung sollten Sie zur Hand haben, zum Beispiel eine Schwimmweste, wenn Sie einen Pool haben, oder Trainingsräder und einen Helm, wenn Ihr Kind Fahrrad fahren lernen möchte? Werden Sie mit dem Kind zu Hause sein oder arbeiten? Wenn Sie arbeiten, ist ein Erwachsener anwesend?

"Kinder sollten niemals allein zu Hause sein, also stellen Sie sicher, dass sie unter Aufsicht von Erwachsenen sind, wenn Sie arbeiten", sagt Roth.

Zweitens, was sind Ihre Ziele für Ihre Kinder während des Sommers?

"Abgesehen davon, dass sie einfach beschäftigt bleiben, wollen sie ihre Entwicklung im Hinterkopf behalten und erkennen, wie viel Lernen im Spiel vor sich geht", sagt Roth.

Lernen hört nicht auf, wenn die Schulglocke zum letzten Mal im Juni ertönt. Kinder lernen den ganzen Sommer lang.

"Kinder müssen auch an sozial-emotionalen Fähigkeiten arbeiten, was für alle Altersgruppen gilt", sagt Roth."Stellen Sie sicher, dass die Aktivitäten, an denen Ihre Kinder beteiligt sind, sowohl Kinder in ihrem Alter als auch Kinder in anderen Altersgruppen umfassen."

Und zuletzt, denken Sie daran, dass es am Tag nur so viel Zeit gibt - überbuchen Sie sich und Ihre Kinder nicht, damit der Sommerurlaub keine Ruhe hat.

"Beseitigen Stress", sagt Michele Borba, EdD, Autor von 19 Büchern über Elternschaft und Kindheit."Ein großer, großer Kalender auf Ihrem Kühlschrank, der Ihnen hilft, den Überblick über den Zeitplan zu behalten, ist eine Goldgrube und hilft wirklich, Überbuchungen zu vermeiden. Und stellen Sie sicher, dass es lustige Dinge gibt und auch entspannte Aktivitäten. Es ist in Ordnungnichts zu tun, um etwas Zeit im Sandkasten zu verbringen. "

Kleinkinder

Kleinkinder im Alter von 1-2 Jahren müssen ständig beaufsichtigt werden. Ob Sie zu Hause mit Ihrem Kind oder einem anderen Erwachsenen sind beaufsichtigt, diese Aktivitäten werden Ihren Kindern helfen, Spaß in der Sonne zu haben.

Fächer für Spaß. "Holen Sie sich Plastikbehälter und füllen Sie sie mit lustigen Dingen und drehen Sie, welchen Behälter Ihr Kind jeden Tag bekommt", sagt Borba."Verwenden Sie Papierhandtuchschläuche und Toilettenpapierschläuche in einem Behälter, die für Kleinkinder als Kazoos und Trommeln geeignet sind. Legen Sie den Spielteig in einen anderen Behälter und lassen Sie ihn eine Weile damit spielen. Und alte Pinsel mit einfachem Wasser sind großartig- Kleinkinder können alles malen und beobachten, wie das Wasser seine Farbe ändert, und danach gibt es keine Abholung mehr. "

An einem warmen Sommertag, nehmen Sie die Mülleimer nach draußen und verbringen Sie einige Zeit im Schatten - wenn die Mülleimer langweilig werden, können Sie die Natur nutzen, indem Sie Ihre Kleinkindblumen zeigen, im Sandkasten spielen oder im Klettergerüst schwingen.

Buchungszeit." Lesen ist eine große Aktivität für alle Altersgruppen", sagt Borba."Für Kleinkinder, buchen Sie Zeit, wo Sie sitzen und lesen Sie für eine halbe Stunde oder so. Zeigen Sie auf die Bilder und sagen Sie Ihrem Kind, was es ist, und nach dem Lesen ein paar Mal, es ist erstaunlich, wie schnell sie es abholenund fang an, es mit dir zu sagen. "

Lesen Sie Bücher zu Ihrem Kleinkind, die Bilder von Dingen haben, die Sie im Sommer draußen finden - Schmetterlinge, Blumen, Vögel, Frösche, Bienen, alles unter der Sonne. Ihr Kind wird die Namen der Kreationen von Mutter Natur kennen, bevor der Sommer vorüber ist.

Schwimmunterricht. "Schwimmunterricht ist ideal für Kleinkinder im Alter von zwei oder drei Jahren", sagt Ken Haller, MD, Assistenzprofessor für Pädiatrie an der Medizinischen Fakultät der St. Louis University in Missouri."Und Ihre ganze Familie kann diese Aktivität genießen."

Während Schwimmen Unterricht für Kleinkinder ist ein guter Weg, um die Hitze zu schlagen und sie mit Wasser, denken Sie daran, dass Kinder in diesem Alter sollten nie allein gelassen werden um Pools. Laut der American Academy of Pediatrics bedeutet "das Unterrichten Ihres Kindes nicht, dass Ihr Kind sicher im Wasser ist", besonders Kleinkinder.

Klassische Spiele. Alte Spiele sind großartig im Inneren, aber noch besser im Sommer."Es gibt sehr einfache Spiele, die Kleinkinder wirklich genießen, wie Entengans und Ring um die Rose", sagt Roth."Kleinkinder lieben auch Tunnel und Forts - Sie können sie entweder kaufen oder aus Kissen und Decken machen. Und wenn Sie bereit sind für etwas Lärm, geben Sie Ihrem Kleinkind Töpfe und Pfannen zum Spielen, oder gehen Sie für eine ruhigere Version,und gib ihnen Tupperware. "

Vorschüler

Von Ameisen auf einem Baumstamm zu Kreide auf einem Bürgersteig, hier sind Ideen, die Kinder 3-5 den ganzen Sommer lang glücklich machen.

Einfache Küchenprojekte. "Projekte mit Vorschulkindern in der Küche sind immer beaufsichtigt und einfach", sagt Roth."Machen Sie Ameisen auf einem Baumstamm mit Sellerie, Erdnussbutter und Rosinen, und lassen Sie das Kind die meiste Arbeit machen - sie werden es lieben."

Andere einfache Vorschüler Projekte für die Küche: Trail Mix, Äpfel und Erdnussbutter, und für einen heißen Sommertag behandeln, Eiscreme zwischen Kekse.

Kunst und Kunsthandwerk. "Zeichnen mit vielen verschiedenen Papieren ist eine großartige Aktivität für Vorschulkinder", sagt Roth."Gib ihnen verschiedene Arten von Markern, Stiften, Bleistiften, Fingerfarben, Kreide und Kreidefarbe."

Lassen Sie Kinder nach Herzenslust auf dem Rasen malen, um das Aufräumen zu erleichtern, und lassen Sie sie Papier, Pappe, Zufahrten und Bürgersteige als Leinwände verwenden - Ihre kleinen Picassos sind stundenlang beschäftigt.

"Popsiclesticks und Legos sind auch großartig", sagt Roth."Lass sie experimentieren mit dem Bauen und Erschaffen neuer Dinge, die sie glücklich machen und ihre Entwicklungsfähigkeiten unterstützen."

Grüne Daumen. "Geben Sie Ihrem Kind einen kleinen Spaten, ein kleines Stück Erde und sprechen Sie mit ihm über die verschiedenen Blumen, die er pflanzen kann", sagt Roth."Im Laufe des Sommers kann er es wachsen sehen und es ist ein großartiges Projekt für Ihr Kind - und für Sie."

Projekte wie diese können unwissentlich in ein naturwissenschaftlich-mathematisch-englisches Projekt umgewandelt werden. Helfen Sie Ihrem Kind, den wissenschaftlichen Namen der Pflanze in der Enzyklopädie nachzuschlagen, und wenn die Pflanze zu sprießen beginnt, lassen Sie Ihr Kind jeden Tag messen und schreiben Sie darüber, wie viel es im Sommer wächst und sich verändert.

Tagesausflüge. "Mit Kindern in diesem Alter und älteren Kindern bekommt man zu Beginn des Sommers ein Gefühl für das, was sie interessiert", sagt Haller."Bringen Sie sie in Museen, Parks, in den Zoo und wandern Sie herum und stellen Sie fest, welche Aktivitäten im Sommer auf ihren Interessen basieren. Und im Laufe des Sommers können Sie mehr Tagesausflüge machen, die sich auf die Dinge beziehen, die sie genießen."

Schulkinder

Kinder 5-12 sind unabhängiger und viele der Aktivitäten, die sie über die Sommermonate unterhalten könnten, könnten auch für jüngere Kinder geeignet sein, wenn ein Erwachsener eine Hand reicht.

Journaleinträge. "Eine wirklich coole Aktivität ist das Journaling", sagt Roth."Ältere Kinder können in ihr Tagebuch schreiben, und jüngere Kinder können zeichnen. Eltern können ein attraktives Tagebuch, bunte Stifte und Bleistifte bekommen und Ihren Kindern eine ruhige Zeit geben, wenn sie über ein empfohlenes Thema berichten können."

Von ihren Lieblingsferien im Sommer bis zu ihrem Lieblingsfach in der Schule werden Kinder über alles schreiben und zeichnen.

"Die coole Sache ist, dass es eine private Sache sein kann, oder es kann eine Gruppe sein - Ihre Kinder können teilen, was sie schreiben, aber überlassen Sie es ihnen", sagt Roth."Diese Aktivität trägt dazu bei, Selbstbewusstsein zu entwickeln sowie Fähigkeiten zu schreiben und zu lesen, während sie im Sommer von der Schule weg sind."

Schnitzeljagd." Gehen Sie auf eine Schnitzeljagd", sagt Roth."Holen Sie sich ein Buch aus der Bibliothek mit verschiedenen Bäumen, die darin abgebildet sind, und sehen Sie, wie viele Sie in Ihrer Nachbarschaft finden können, und halten Sie die Sicherheit an erster Stelle. Geben Sie kleine Preise, wenn alle etwas gewinnen."

Regnerische Sommertage. "Für den regnerischen Nachmittag, wenn es nicht donnert, gibt es viele Outdoor-Aktivitäten, die Kinder lieben", sagt Roth.

Zum Beispiel, schlagen Sie ein wissenschaftliches Projekt vor, sagt Roth WebMD: Lassen Sie sie vorhersagen, wie viel Regen während des Tages fallen wird. Am Morgen stellen Sie einen Messbecher nach draußen und lassen Sie die Niederschlagsmengen verfolgen - einmal um 12 Uhr, einmal um 15 Uhr und einmal um 17 Uhr. Mit mehreren Kindern, Preise für wer kommt am nächsten, wer hat die höchste Schätzung, die niedrigste und am weitesten entfernt, so dass jeder gewinnt.

"Wenn es donnert, müssen die Kinder zwischen dem Blitz und dem Donner zählen", sagt Roth.

Mittelpunkt. "Für eine soziale oder emotionale Aktivität, schlagen Sie ein paar Themen vor und lassen Sie Ihre Kinder schreiben und dann ein Stück spielen", sagt Roth."Die Kinder können zusammenarbeiten, um es zu schreiben, es auszuprobieren und nach Requisiten und Kostümen zu suchen, und dann können sie das Stück ihren Eltern und ihren Tanten und Onkeln präsentieren."

Die Bibliothek? Im Sommer? "Lassen Sie ältere Kinder vor der Schule einen Bibliotheksausweis ausleihen und sprechen Sie darüber, was ihnen an den Büchern im Sommer gefallen hat", sagt Roth.

Brauchen Ihre Kinder Anreiz, im Sommer sogar eine Meile von einer Bibliothek zu gehen?

"Viele Bibliotheken haben Buchclubs, die Kindern für jedes wenige Buch, das sie herausnehmen, Preise geben", sagt Roth."Wenn deine Bibliothek keinen Buchclub hat, kannst du deinen Kindern für alle fünf Bücher, über die du redest oder liest, eine Pizza-Party geben."

Last-Minute-Tipps

Sommer ist eine wichtige Gelegenheit für Sie, etwas Zeit mit Ihren Kindern zu verbringen. Lass es nicht wegen eines vollen Terminplans verloren gehen.

"Ich würde die Eltern ermutigen, über den Sommer als eine Möglichkeit nachzudenken, Kindern zu helfen, unabhängig zu sein, aber auch gemeinsam Aktivitäten zu machen", sagt Roth."Wenn Kinder Sport treiben, Rollerblading fahren, Baseball spielen, wenn Mama oder Papa dabei hilft, ist die Interaktion für die Kinder sehr positiv. Kinder sind mehr interessiert, wenn die Eltern in die Aktivität involviert sind."

Und wenn alles andere Ihre Kinder nicht glücklich macht oder Ihnen einfach die Ideen ausgehen?

Wenn alles andere fehlschlägt und die Kinder von den Wänden springen, "haben ein paar lustige Videos zur Hand, die Kinder amüsieren können", sagt Borba .

Veröffentlicht 28. Juni 2004.

QUELLEN: Michele Borba, EdD, Autor, Palm Springs, Kalifornien Ken Haller, MD, Assistant Professor für Pädiatrie, St. Louis University School of Medicine, Missouri. Barbara Roth, Fachberaterin für Kinderbetreuung, YMCA der USA, Chicago. Amerikanische Akademie für Pädiatrie.

  • Aktie: